Schwimmbad

Pool selber bauen

Eine kostengünstigere Alternative zu fertig montierten Pools sind Stahlwandpools mit der Möglichkeit zum selber bauen. Die gibt es als Pool Komplettset mitsamt einer ausführlichen Anleitung. So ist es für Laien möglich, vom Aushub über den Einbau bis hin zur Montage der Elektronik und der Verlegung der Rohre alle Schritte auch selbst durchzuführen. Das kann viel Geld für den professionellen Monteur sparen.

Zusätzliche Bauteile wie Treppen oder Poolabdeckungen sind in den Preisen nicht enthalten

Wir von der Hesselbach GmbH arbeiten im Stahlwandpool-Segment eng mit namhaften Herstellern zusammen. Bei Preisen ab etwa 7.000 Euro fallen auch bei solchen Pool Komplettsets natürlich noch Kosten an, allerdings eben weit weniger als bei vergleichbaren Schwimmbecken die komplett installiert werden. Was für viele Kunden auf den ersten Blick irritierend erscheint ist die Tatsache, dass es bei manch einem Händler auch schon günstige Sets für unter 1.000 Euro zu kaufen gibt und natürlich ist da der Reiz groß, bei der Günstig-Ware zuzugreifen.

Viele Gründe sprechen für einen qualitativ hochwertigen Stahlwandpool

Was viele nicht bedenken, selbst so ein günstiger Baumarktpool kann am Ende ganz schön ins Geld gehen und das aus mehreren Gründen. Zum einen sind preiswerte Pools keine Markenpools, sie verfügen demzufolge über eine schlechtere Verarbeitung und müssen mitunter nach relativ kurzer Lebensdauer wieder ausgetauscht werden.

Zum anderen fühlen sich Laien mit so einer kompletten Montage schnell überfordert. Muss dann auf halbem Wege doch die Hilfe eines Experten her, bieten diese zwar auch die Billiganbieter der Pools an, allerdings nehmen die dann noch einmal ordentlich Geld für ihre Dienste und so geht fast die selbe Geldsumme noch einmal drauf die es auch gekostet hätte, gleich ein besseres Stahlwandbecken zu kaufen. Hier liegen die Qualitätsvorteile von Marken-Stahlwandpools klar auf der Hand:

  • Das Material der Außenhülle ist dicker
  • Es ist kein Beton nötig
  • Der Pool lässt sich überall montieren
  • Die Ware kommt mit einer Garantiezeit von 12 Jahren
  • Sie ist binnen 2 Wochen lieferbar
Pool selber bauen

Aushub/Vorbereitung des Geländes

Aushub des Erdreiches

Jeder Poolbau beginnt damit, das Gelände vorzubereiten und den Aushub entsprechend der gewünschten Wassertiefe vorzunehmen. Im Zweifel über die Geländequalität, befragen Sie einen örtlichen Fachmann, der die Beschaffenheit Ihres Bodens kennt.

Montage der Poolhülle

Montage der Poolhülle

Die Beckenwände müssen nun aufgestellt und fixiert werden. Bei einem Gewicht zwischen 20 und 50 Kilo, je nach Poolmodell, lässt sich das kraftmäßig gut bewerkstelligen. Für die Montage des Pools sind 2 Personen nötig.

Bodenstabilisierung

Bodenstabilisierung

Damit der Poolboden später stabil ist, muss eine mindestens 5cm starke Estrichschicht aufgetragen werden.

Folienauslegung

Pool Folie auslegen

Ist der Poolboden ausgetrocknet, erfolgt die Auslegung der Folie. Neuartige Systeme sorgen dafür, dass sich die Folie faltenfrei ausbreitet. Der Wasserdruck erledigt schließlich den Rest.

Das Einsetzen der Beckenrandsteine

Anbringung der Beckenrandsteine

Um dem Rand Stabilität zu schenken und ihn außerdem angenehmer begehbar zu machen, wird dieser mit Beckenrandsteinen gestaltet.

Austattung nach Wahl

Pool Ausstattung

Im letzten Schritt geht es darum, dem Pool seinen letzten Schliff zu geben, zum Beispiel dadurch, dass der Liegebereich eine schöne Ausgestaltung erhält. Damit ist die komplette Poolmontage abgeschlossen.

Beispiel Grundstück Vorher

Stahlwandpool selber bauen - Vorher

Beispiel Grundstück Nachher

Stahlwandpool selber bauen Nachher

Neben der Größe und Form kann der neue Stahlwandpool natürlich auch mit der unterschiedlichsten Technik und zusätzlichen Wasserattraktionen ausgestattet werden. So findet jeder das Schwimmbad, was zu ihm am besten passt. Vom Aufbau über die Verlegung der Rohre bis hin zum Befüllen sind alle einzelnen Schritte übersichtlich erklärt und so lässt sich der Stahlwandpool ganz selbstständig montieren. Mit etwas Geschick und Geduld entsteht so in nur wenigen Wochen (inklusive Lieferung) eine eigene Wellnessoase im Garten oder Innenbereich und das Projekt „Pool selber bauen“ führt zu einem zufriedenstellendem Ergebnis für die ganze Familie.

Sollten beim Aufbau der Sets kleinere Schwierigkeiten auftreten, kommen wir Ihnen gerne zu Hilfe. Rufen Sie an und lassen Sie sich telefonisch beraten. Natürlich können Sie auch von Anfang an den Aufbau über unsere qualifizierten Monteure buchen. Die Kosten hierfür sind verhältnismäßig günstig und liegen bei etwa 5.000 Euro (abhängig von den erworbenen Komponenten)