Mobile Sicherheits-Terrasse

Sicherheitsabdeckung Pool

Ein Schwimmbad birgt immer die Gefahr von Unfällen, denn die offene Wasserfläche lockt Kinder und Haustiere, die darin ertrinken können. Deshalb ist es ratsam, das Schwimmbad mit einer Pool Sicherheitsabdeckung zu versehen. Die deckt den kompletten Wasserbereich ab und sorgt so dafür, dass niemand mehr hineinfallen kann.

Eine besondere Form der Sicherheitsabdeckung bieten mobile Sicherheits-Terrassen. Diese bestehen in der Regel aus einem robusten Gestell, welches wahlweise zu verkleiden ist, auf Schienen läuft und wahlweise elektrisch zu bedienen ist.

Sicherheitsabdeckung Pool massiv geöffnet
Schwimmbadabdeckung Garten
Pool Sicherheitsabdeckung geoeffnet
Pool mobile Terrasse
Mobile Terrasse Pool 2 teilig
Massive Abdeckung Pool

Sie ist absolut stabil und lässt sich nutzen wie eine normale Terrasse. Dadurch erhält der Poolbereich mehr Platz für Entspannung und Wohlbefinden und ganz nebenbei sorgt die mobile Terrasse für Schutz und Wärmeverlust. Die Installation lässt sich sofort bei der Poolplanung berücksichtigen oder später bei vorhandenen Pools durchführen, je nach Bedarf.

Mobile Sicherheits-Terrassen bieten viele Vorteile

Am Abend einen Cocktail auf der Sonnenliege schlürfen, tagsüber ein Picknick mit der ganzen Familie veranstalten, mobile Sicherheits-Terrassen bieten viele unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten. Dabei dienen sie nicht einfach nur als zusätzliche Sitz- und Liegefläche und erweitern dadurch den Nutzungsradius des Schwimmbades erheblich, sie dienen auch als praktische Poolabdeckung.

Das Anwendungsprinzip dieser mobilen Sicherheits-Terrassen ist denkbar einfach und lässt sich bei nahezu jedem Pool nutzen. Die Terrasse ist auf Schienensystemen installiert, dadurch lassen sich die einzelnen Elemente wahlweise zusammenschieben oder trennen und somit die Wasserfläche öffnen. Die Umsetzung gelingt mühelos und ohne großen Kraftaufwand. Ein Elektroanschluss ist nicht notwendig. Dadurch lässt sich dieses System auch nachträglich bei bereits vorhanden Schwimmbädern problemlos nachrüsten.

Informationen zu Preisen und Ausführungen

Mobile Terrassen für den Pool bieten als solche folgende Vor- bzw. Nachteile:

  • Maximale Sicherheit für Kinder und Haustiere
  • Sauberkeit des Poolwassers
  • Ersetzten jedes andere Sicherheitssystem
  • Für vorhandene Becken — Neubau oder Renovierung
  • Schnelle und mühelose Handhabung
  • Stoppt Verdunstung und verhindert Wärmeverluste
  •  im Vergleich zu den herkömmlichen Abdeckungsmethoden mit Plane oder Rollladen etwas teurer

Auch in Sondergrößen im Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten der mobilen Sicherheits-Terrassen erstrecken sich von Whirlpools, über kleinen Schwimmbädern bis zu Pools mit Außenabmessungen von maximal 12 mal 5 Metern. Neben rechteckigen Becken sind auch Sondergrößen am Werk herstellbar. Die Speziellen Terrassen lassen sich dabei Sommer wie Winter gleichermaßen nutzen, sie sind absolut robust gefertigt und ersetzen zusätzliche Sicherheitssysteme wie Rolladenabdeckungen, Netze, Planen und ähnliches.

Dank robuster Stützkonstruktion kann jede mobile Sicherheits-Terrasse mit einer Traglast von bis zu 150 kg/qm belastet werden. Die Schienen selbst bestehen aus Aluminium, dadurch können sie nicht rosten und bleiben lange schön. Der Einlass erfolgt immer in Längsrichtung zum Pool. Die Umrandung und Oberfläche lässt sich dann individuell festlegen, am beliebtesten ist hier sicherlich Holz.

Pool Sicherheitsabdeckung offen
Schwimmbecken mobile Terrasse geschlossen

Mobile Sicherheits-Terrassen liegen im Trend

Mobile Sicherheits-Terrassen sind der neuste Clou in der Entwicklung von Poolabdeckungen und ideal für kleine Gärten. Sie überdecken nicht nur die Wasseroberfläche, sie verstecken den kompletten Pool. Die Oberfläche ist so massiv gefertigt, dass darauf eine Liegefläche, eine Rasenfläche oder ein Holzdeck entstehen kann. Per Knopfdruck oder Handbetrieb fährt das Deck zur Seite und zeigt den Pool. Da bekommt das Thema Sicherheit eine ganz neue Dimension. Außerdem geht durch den doppelten Nutzen keine Gartenfläche dauerhaft verloren und so wird aus dem Schwimmbad schnell eine Ruheoase oder ein Spielplatz für die Kleinsten.

Mobile Sicherheits-Terrassen in jeder Saison ratsam

Was Besitzer von Pools leicht vergessen, auch im Winter sind mobile Sicherheits-Terrassen notwendig, selbst wenn diese gar nicht aktiv genutzt werden. Gerade dann, wenn das Wasser womöglich abgelassen ist und das Schwimmbecken leer steht ist dieses große Loch eine stete Gefahr. Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, ein falscher Schritt und schon fällt jemand in das Becken. Bei einer durchschnittlichen Beckenhöhe zwischen 1.40 m und 1,60 m würde ein Sturz schwere Verletzungen nach sich ziehen. Deshalb sind mobile Sicherheits-Terrassen zu jeder Jahreszeit wichtig. Einmal fest installiert können diese über die Wintermonate einfach manuell versiegelt werden und dann bis zum Frühjahr so verbleiben.

Schwimmbecken mobile Terrasse

Ein Highlight im Garten

Gerade kleine Gärten profitieren von der mobilen Sicherheits-Terrasse, denn auf diese Weise kann der Poolbereich gleichzeitig als Sitzbereich genutzt werden.

Das ist allerdings nur dann möglich, wenn sich um den Pool herum genügend Lagerfläche für die Terrassenmodule befinden. Das sollte zumindest auf einer Seite der Fall sein, um dieses System nutzen zu können.

Die Preise starten bei Pools (6m x 3m) ab rund 13.000€ für das komplette Paket und steigern sich dann je nach Größe und Ausführung.

Kunden, die diese Seite besucht haben, haben auch angesehen…

ROLLSCHUTZABDECKUNG

Mehr Infos zur Rollschutzabdeckung

POOLÜBERDACHUNG

Infos zur Poolüberdachung

ROLLADENABDECKUNG

Mehr Infos zur Rolladenabdeckung