Solar, Photovoltaik, Solartechnik Remscheid, Wuppertal, Solingen und Umgebung

Erneuerbare Energien – ein notwendiges Thema für alle Eigenheimbesitzer

Im Bereich von Heizung und Sanitär ist das Thema Energie ein entscheidendes. Die Ressourcen der Erde, wie Kohle und Erdöl, werden immer knapper und damit auch teurer. Da Atomenergie aufgrund der Gefahr keine Lösung darstellt, sind alternative Energiekonzepte, wie Solartechnik und Photovoltaik, gefragt wie nie.

Es geht darum, nachhaltig Mehrwerte zu schaffen und das nicht nur, um verantwortungsvoll mit der Umwelt umzugehen und einen positiven Fußabdruck auf der Erde zu hinterlassen, sondern auch um das eigene Budget zu schonen.

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Solartechnik und Photovoltaik in Remscheid, Wuppertal und darüber hinaus

Photovoltaik Anlage bauen Remscheid, Solingen, Wuppertal
Solartechnik und Photovoltaik Hesselbach Remscheid
Remscheid Solar und Photovoltaik

Die Vorteile der Solartechnik mit all ihren Facetten liegen also klar auf der Hand:

  •  Sie schafft nachhaltig Mehrwert
  •  Es lassen sich Fördermittel für den Ein- oder Umbau nutzen
  •  Die Energieeffizienz wird gesteigert
  •  Der Immobilienwert steigt
  • Komfort und Wohnklima verbessern sich
  •  Es bieten sich Einspeisemöglichkeiten ins öffentliche Netz

Einsparungen durch Fördermittel der Bundesregierung

Günstiger lassen sich solche Maßnahmen umsetzen, seitdem die Bundesregierung beschlossen hat, Fördermittel für den Umbau oder Neubau von erneuerbaren Energiekonzepten im Haus bereitzustellen. Dadurch erhöht sich nicht nur die Energieeffizienz des Hauses, sondern auch sein Wert. Ganz nebenbei verbessern Energie-Plus-Häuser und deren Vorgänger, die Energiesparhäuser, den Wohnkomfort und das Raumklima. Regelmäßiges Lüften entfällt dabei ebenso, wie unnütz verschwendete Heizenergie. Ein ausgeklügeltes Konstrukt aus wärmeisolierenden Wänden und mitdenken Heizsystemen macht das möglich und zwar Sommer wie Winter gleichermaßen.

Angst davor, dass für die Verwendung von Photovoltaik-Anlagen nicht genug Sonne zur Verfügung steht braucht indes niemand zu haben, dafür gibt es schließlich entsprechende Speichermedien. Die versorgen nicht nur das eigene Haus, es kann sogar zu viel produzierte Energie in das öffentliche Netz eingespeist werden, ein zusätzlicher Nutzen-und Verdienstfaktor für den Eigenheimbesitzer.

Neue Energiekonzepte nach Maß

Die Umbaumaßnahmen in diesem Segment sind ausgesprochen vielfältig, hier kommt es in erster Linie auf die eigenen Wünsche und die baulichen Gegebenheiten an. Deshalb ist eine umfangreiche Beratung durch den Profi vor Ort unumgänglich. Die Firma Hesselbach ist Ihr Spezialist für durchdachte Heizungs- und Sanitärsysteme im Großraum NRW. Dabei fahren wir einen Umkreis von etwa 40 km rund um unseren Firmensitz ab und besuchen Sie unter anderem auch in Solingen, Wuppertal, Leverkusen und Köln. Seit 1990 bieten wir zudem für Gewerbetreibende wie für private Auftraggeber ein breites Angebot hochwertiger, maßgeschneiderter Lösungen rund um die Bereiche Heizungs- und Warmwasserkomfort.

Energiekonzept und Beratung – die Hesselbach GmbH lotst Sie durch alle erforderlichen Maßnahmen

Speziell im Schwimmbadbau sind Kunden stets auf der Suche nach maßgeschneiderten Energiekonzepten. Tagtäglich muss das Wasser schließlich entsprechend aufbereitet und gewärmt werden. Wärmepumpen leisten hier gute Dienste, die bezahlbar sind. Schließlich soll das eigene Schwimmbad nicht nur einladend aussehen, es soll finanzierbar bleiben und so zur kleinen Wellnessoase im eigenen Zuhause werden. Dabei bleiben die technischen Entwicklungen und Innovationen natürlich nicht stehen. Umso wichtiger ist es einen Partner an der Seite zu haben, der alles im Blick und mit namhaften Partnern nur das Beste für den Kunden im Sinn hat. Energiequellen für den eigenen Bedarf zu schaffen, die im Budget liegen und dabei noch die Umwelt schonen. Zwei Vorteile aus einer Hand.

Moderne Konzepte für große Pläne

Neben den Wünschen privater Kunden kümmern wir uns natürlich auch um öffentliche Anliegen und größere Projekte für Unternehmen und Firmen in ganz Deutschland, Europa und auf Wunsch, weltweit. Wer kein Schwimmbad bauen möchte, sondern zum Beispiel eine Saunalandschaft plant, für den könnten auch BHKW´s (Blockheizkraftwerke) eine interessante Alternative für die Energieerzeugung darstellen. Diese produzieren Wärme und Strom, sie lassen sich nahezu überall (auch nachträglich) installieren und sie gehören zu den modernsten Varianten zur Erzeugung von Energie. Hier kommt es darauf an, zwischen Blockheizkraftwerken, Solartechnik oder Photovoltaik Technik die beste Lösung für den individuellen Bedarf zu ermitteln.

Dabei stehen folgende Punkte für uns als Profis im Vordergrund:

  •  Aufnahme der Gebäudedaten (Typ, Baujahr, beheizte Fläche, beheiztes Volumen)
  • Erfassung und Beurteilung der vorhandenen Anlagentechnik
  • Erfassung und Beurteilung der baukonstruktiven Gegebenheiten (Gebäudehülle, Wärmebrücken)
  • Berechnung und Auswertung des energetischen Ist-Zustandes
  • Entwicklung von konkreten baulichen Energiesparmaßnahmen (Einzel- und Maßnahmenpakete)
  • Vorschläge zum Einsatz erneuerbare Energien
  •  Berechnung der Wirtschaftlichkeit der Energiesparmaßnahmen
  •  Prüfung von Fördermöglichkeiten
  •  Erstellung eines umfassenden und individuellen Beratungsberichtes
  •  Persönliches Abschlussgespräch und Klärung eventuell vorhandener Fragen
olar und Photovoltaik in Remscheid

Individuelle Konzepte sind gefragt

Jedes Beratungsgespräch umfasst nicht nur theoretische Vorüberlegungen, sondern auch genaues Maßnehmen, denn all das dient der Ermittlung und Beurteilung des Bauvorhabens. Neben der normalen Beratung stellen wir von der Hesselbach GmbH auch eine Energieberatung zur Verfügung, schließlich steht das Thema Energiesparen bei all den Plänen ganz oben auf der Agenda.

Welches Konzept sich am besten für das eigene Projekt eignet, wie dieses funktioniert und was es kostet, all das erfahren interessierte Groß- und Kleinkunden natürlich direkt bei uns.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin und setzen Sie Ihre Pläne mit unserer Expertise gleich in die Tat um!

Zu den so genannten fossilen Brennstoffen zählen unter anderem Steinkohle, Braunkohle, Erdöl, Erdgas, Plutonium (Atomenergie), Uran und Torf. In den vergangenen Jahrzehnten wurde fast sorglos mit diesen Energieträgern umgegangen, schließlich stieg die Nachfrage nach Energie zum Heizen, Beleuchten, Kochen und all den anderen Dingen des täglichen Bedarfs enorm an. Neben dem Nutzen kam mehr und mehr die Frage nach dem Sinn und Unsinn dieser Brennstoffe auf.

Fakt ist, sie erneuern sich nicht, einmal abgebaut sind Kohle, Erdöl und Torf für immer verloren. Damit hat nicht nur die Energielieferung irgendwann ein Ende. Grund zur immer lauter werdenden Kritik ist dabei der Raubbau an der Natur, der auch für den Menschen zum wachsenden Problem wird. Durch den Abbau von Torf werden Ökosysteme für immer zerstört und durch die Förderung von Braun- und Steinkohle rutschen Häuser und Straßen in Gruben ab, da der Boden durchlöchert wird wie der berühmte Schweizer Käse. Von den Folgen von Atomenergie und den Gefahren, die damit verbunden sind, ganz zu Schweigen.

Auf dem Weltmarkt herrscht zudem Preischaos, da Lieferungen von Energie aus Atomkraft und Erdgas auf den Wegen zwischen Russland, Europa und anderen Teilen der Welt noch immer so lang sind wie die Möglichkeiten, über die schwankenden Preise zu diskutieren und den Druck auf die Geschäftspartner zu erhöhen.

Außerdem dienen notwendige Energielieferungen auch als Druckmittel, politische Ziele zu verfolgen und machen die moderne Gesellschaft immer weniger autark in ihren Handlungsmöglichkeiten. Wir sind eben angewiesen auf Energie aus anderen Ländern und betreiben andersherum auch lukrativen Handel damit. Noch…

Es müssen langfristige Lösungen her, die fossilen Brennstoffe hinter sich zu lassen und damit den internationalen Druck zu reduzieren, die Umwelt zu schonen und die Gefahren für Mensch, Tier und Natur zu senken. Mit der Agenda 21 hat die Bundesregierung längst beschlossen, sich nach und nach von der Atomenergie zu verabschieden und die alternativen Energien und deren Produktion mit Fördergeldern entsprechend voran zu treiben. Trotzdem geht das Beobachtern längst nicht schnell genug. Sie pochen auf Lösungen, die effizienter greifen und das am besten nicht nur für Deutschland, sondern alle Länder gleichermaßen.

Die Umsetzung wird schwer, dabei kann jeder Einzelne seinen Teil zur großen Lösung beitragen. Solarenergie ist nach wie vor beliebt, ebenso wie andere alternative Fördermethoden wie Blockheizkraftwerke oder Photovoltaik. Allen Methoden ist gemein, dass sie sich, entgegen der Energieerzeugung aus Windkraft oder Wasserkraft, zu Hause umsetzen lassen und so individuell eingesetzt werden können. Was sich dabei am besten eignet, um nicht nur das eigene Schwimmbad zu beheizen, sondern gleich das ganze Haus mit Energie zu versorgen, darüber informieren wir Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!

Schaltkasten und Zähler Photovoltaikanlage Remscheid